Credo

„den bedeutenden Moment festhalten“

Gelungene Filme, Folgen und Szenen hallen im Bewusstsein der Zuschauer nach. Das Schicksal völlig fremder Menschen, fiktiver Figuren, mit denen wir nur den Film über„zusammen“ waren, berührt und bereichert uns durch Schauspiel und filmische Verdichtung, so schön und unvermittelt wie es sonst nur Musik vermag.

Wenn so „emotionale Kommunikation“ gelingt, erfüllt mich das mit professionellem Glück. Und diese zeitlose Kraft des Films möchte ich in jeder Szene spürbar werden lassen.

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: