Vita

Till Müller-Edenborn ist in Karlsruhe geboren, hat in Paris und Köln Film und Philosophie studiert und nach seinem Abschluss zunächst als Filmkritiker und Regieassistent gearbeitet.

Nach prämierten Kurzfilmen, Drehbucharbeit und selbst produzierten TV-Features führt er seit 2008 bei diversen TV-Formaten Regie.

Darunter Kinderserien wie „SCHLOSS EINSTEIN“, Dailys wie „GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN“ und „UNTER UNS“, Familienserien wie „HERZENSBRECHER“ oder „FAMILIE DR.KLEIST“ und zahlreiche Episoden der Krimiserie „SOKO MÜNCHEN“.

2016 läuft sein Spielfilmdebüt „ROCKABILLY REQUIEM“ in den deutschen Kinos und wird unter anderem auf dem Max-Ophüls-Festival ausgezeichnet.

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: